Haus der Bäume  ―  Aktuell  2018

Im 2018 stehen uns Planungs- und Renovationsarbeiten ins Haus. Die "bäumigen" Gourmet-Raclette-Erlebnisse auf den einzigartigen Holz-Raclette-Öfen bleiben auch im 2018 weiterhin im Angebot. Vorträge wie auch Bildpräsentationen, Baumführungen, sowie Informationen zum keltischen Baumkreis können individuell nachgefragt werden.
Anfragen direkt an: lernen@natur-raum.ch 

Die Esskastanie – ist der Baum des Jahres 2018

Bild Andreas Roloff | baum-des-jahres.de

Die deutsche Silvius-Wodarz-Stiftung hat die Esskastanie (Castanea sativa) als Baum des Jahres 2018 ausgerufen. In der Schweiz sind die Esskastanien nördlich des Gotthards seltene Gäste. Der Baum mag es warm und gedeiht fast ausschliesslich auf der Alpensüdseite. Auf der Alpennordseite brauchen die Marronibäume ein mildes See- oder Föhnklima. Wuchsverhältnisse, die ihnen behagen, finden sie im Unterwallis und am Genfersee, am Walensee sowie am Zuger- und Vierwaldstättersee vor. Die Esskastanie ist nicht nur kulinarisch eine Wucht. Auch ihr Holz ist vielseitig einsetzbar und besonders robust.

Aus aktuellem Anlass haben wir im Sommer 2018 Chestene-Racletteöfeli aus Edelkastanienholz produziert. Im 2017 sind die Herz Öfeli und im 2016 die Chue Perla designt und geschaffen worden.

Die grüne Kraft mit allen Sinnen erleben (Zeitungsbericht_2016)

2018

Inhalt

Ort

Bemerkung

 
Haus der Bäume
28.Oktober
Greppen
10.00-17.00 Uhr
24. November
Tanner-Märt Zofingen
Zofingen
14.00-20.00 Uhr
1.+2. Dezember
Ruttiger Märt
7.-9.Dezember
Adventsmarkt
Wil
14.-16. Dezember
Adventsmarkt
Frauenfeld